„Bezahlbares Wohnen in Alpen“

Grünes Tischgespräch

Der Mietwohnungsmarkt in Alpen ist angespannt und der Bedarf an bezahlbarem Wohnraum groß. Besonders junge Paare und Familien suchen oft vergeblich nach adäquaten Wohnungen. Wir möchten, dass diese jungen Leute im Ort bleiben können. Gerade jetzt bieten sich Möglichkeiten an, z.B. bei

  • bei der Umgestaltung des Willi-Brandt-Platz-Areals

  • bei der Ausweisung von neuen Wohngebieten (Alpen-Ost Erweiterung)

das Kriterium im Investorenwettbewerb bzw. in den Bebauungsplänen zu verankern.

Wir möchten unseren Bürger/innen mehr bezahlbaren Wohnraum bzw. geförderten Wohnraum bieten, damit diese nicht wegziehen müssen, wenn sie eine Familie gründen wollen oder in eine soziale Notlage geraten.

Wir brauchen eine breite Unterstützung für die sozialen Belange unserer Bürger/innen und Bürger“ so Fraktions- und Ortsverbandssprecher Peter Nienhaus.

Darum geht es beim

Grünen Tischgespräch am Donnerstag, 8.8.2019 18 bis 20 Uhr

Treffpunkt

Peter Nienhaus, Rheinberger Straße 32, 46519 Alpen

Peter.Nienhaus@gruene-alpen.de – Mobil: 0157 50295090 www.gruene-alpen.de

Verwandte Artikel