Wir stellen das Format „Grüne im Dialog“ auf kontinuierliche Beine !

Mindestens vor jeder Ratssitzung gibt es die Möglichkeit der Bürger*innen mit der grünen Ratsfraktion aktuelle Themen an einem Infostand zu diskutieren und sich auszutauschen.

Die grüne Fraktion hat sich formiert und wird Ihre dazugewonnen Sitze nutzen, um noch intensiver für grüne Inhalte in Rat und den Ausschüssen zu werben. Das Format „Grüne im Dialog“ welches wir bisher nur sporadisch eingesetzt haben, soll jetzt kontinuierlich durchgeführt werden. Eine Maßnahmen ist, dass die Grüne Fraktion vor jeder Ratssitzung einen Infostand anbietet, um die aktuellen Themen zu erörtern und jedem*r Bürger*in die Möglichkeit zu geben, seine/ihre Meinung und Ideen uns mitzuteilen. „Weiterhin werden alle unsere Fraktionssitzung einen öffentlichen Teil haben in der jedem*r Bürger*in eine weitere Möglichkeit geboten wird, mit uns zu kommunizieren“, so Fraktionssprecher Peter Nienhaus. Wir treffen uns jeden Donnerstag vor einer Rats- und Ausschusssitzung ab 18:30Uhr im Rathaus. Hierzu ist eine kurze Anmeldung notwendig, da das Rathaus ab 18Uhr geschlossen ist.

ANMELDUNG:Peter.Nienhaus@gruene-alpen.de oder mobil: 0157 50295090

Aktuell auf der Tagesordnung ist z.B. Windenergie. Hier werden wir nur zustimmen, wenn es sogenannte Bürgerwindanlagen gibt, bei denen auch die Alpener*innen am Gewinn beteiligt werden.

Auch die Bebauung „Rossmann“ steht zur Diskussion. Selbst der veränderte Entwurf zeigt aus unserer Sicht zu wenig Grün. So können wir nicht zustimmen. Wir sind der Auffassung, dass die Gemeinde ihren Einfluss stärker nutzen muss.

Außerdem ist aktuell die konstituierende Ratssitzung am 06.11.2020 auf der Tagesordnung. Hierzu und zu anderen Themen wollen wir gerne intensiv mit den Bürger*innen diskutieren und uns austauschen. Durch die momentan erhöhten Corona-Auflagen im Kreis Wesel ist dies leider nur digital möglich. Zusätzlich möchten wir nochmals auf die Unterschriftenaktion der Naturschutzverbände „Artenvielfalt NRW“ hinweisen. Auch hier bitten wir um Unterstützung und stehen als Ansprechpartner gern zur Verfügung. „Wer etwas auf den Herzen hat und mit uns darüber sprechen möchte, bitten wir um einen Anruf, eine E-Mail, eine SMS oder einen Brief zu schreiben. Wir werden umgehend reagieren. Außerdem prüfen wir, bei Bedarf ein digitales Treffen zu organisieren.

Kontakt:Bündnis90/Die Grünen Alpen, Rheinberger Straße 32, 46519 Alpen Telefon: 02802 9464076 Mobil: 0157 50295090Peter.Nienhaus@gruene-alpen.dewww.gruene-alpen.de

Verwandte Artikel