Infostand und Bepflanzungsaktion

Den dramatischen Rückgang der Tier- und Pflanzenarten und den Klimawandel, der den Fortbestand und die Erweiterung vieler Lebensräume bedroht, wollen wir zum Thema eines Informationsstandes am Bücherschrank Ecke Lindenallee/Adenauerplatz an der sogenannten „Blauen Grotte“ am Samstag 22.08.2020 von 11:00 Uhr -14:00 Uhr machen. Wir wollen mit den Bürgerinnen und Bürgern über das Thema und was jeder Einzeln machen kann, intensiv diskutieren.

Als Partei wollen wir nicht nur theoretisch diskutieren, sondern auch selber einen Beitrag leisten. Wir haben für die beiden Baumscheiben am Bücherschrank die Patenschaft bei der Gemeindeverwaltung beantragt und möchten diese möglichst bereits am Samstag bepflanzen.

Außerdem werden wir dies wieder zum Anlass nehmen, auf die Volksinitiative „Artenvielfalt-NRW“ der Naturschutzverbände hinzuweisen und Unterschriften dafür zu sammeln.

Zu allen weiteren Themen die aktuell in Alpen anliegenden,  z.B. Jugendpolitik, Wohnungspolitik, Stadtumbau, Kies- und Salzabbau, Mobilität, usw., stehen wir gerne Rede und Antwort.

 

Verwandte Artikel